Kartenlegen

Egal welche Fragen Sie haben, Sie werden beantwortet. Sie sind aus einem Grund HIER. Klicken Sie HIER für Ihr Angebot!

Warum wir an Kartenlegen interessiert sind? Weil Sie uns unsere Zukunft voraussagen.

Wie geht das?

Das Karten legen funktioniert meist, wenn sich Prognosen oder Aussagen das vorhersagen, was wir uns wünschen. Der sogenannte Kartenleger nimmt sein Kartendeck und mischt die einzelnen Karten vor Ihnen. Meist sind dies Energie- oder Colette Karten. Nach dem Mischen legt er sein Deck vor Ihnen aus, er bittet Sie eine bestimmte Anzahl Karten zu ziehen. Er legt die Karten in einem bestimmten Muster vor Ihnen aus.

Die Kartenbilder stellen währenddessen komplexe Objekte aus Mystik, Symbolik und Bildsprache dar. Die Symbolkraft der Karten realisiert unserem professionellen Kartenleger eine Tiefen schau, die zu neuartigen Einsichten verhilft, die Erleuchtung fördert und das persönliche Anwachsen stärkt. Seriöses Kartenlegen gibt Ihnen – im Erstgespräch kostenlos – eine Orientierungshilfe in schwierigen Lebensphasen und in Zeiten des Umbruchs, womit sich alternative Sichtweisen ergeben und etliche Male ungeahnte Lösungswege zur Entscheidungsfindung eröffnen.

Lenormandkarten

Sind eine Art das Kartenlegen aus Frankreich erfunden hat sie eine Wahrsagerin namens Madame Lenormand. Nach ihr ist auch diese Lege-technik- benannt. Es gibt 36 Bildkarten, diese wurden ausschließlich als Wahrsagerkarten entwickelt. Es gibt zwei Personenkarten Mann und Frau diese symbolisieren z.B. die Fragesteller. Für Einsteiger ist das Lenormanddeck eine tolle Wahl. Der Grund hierfür ist das die Symbole leicht zu deuten sind. Auch für geübte Kartenleger sind die Karten geeignet, da sie eine Vielzahl an Information aus den Karten lesen können.

Kartenlegen mit Skatkarten

Wir alle wissen das Skatkarten eigentlich als Spielkarten verwendet werden, sie eignen sich aber auch sehr gut, um die Zukunft vorherzusagen.
Sie sollten sich für diese Art von Kartenlegen aber ein gutes Handbuch besorgen, da die Motive auf Skatkarten sehr limitiert sind.

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.